AI5production

Der European Digital Innovation Hub für die digitale Transformation der produzierenden Unternehmen.

 

Der European Digital Innovation Hub unterstützt Unternehmen bei den digitalen Herausforderungen der Gegenwart. Die Services und Leistungen stehen Unternehmen bis 3000 Mitarbeiter_inen kostenlos zur Verfügung.

 

Die Produktion der Zukunft.

Österreichisches Konsortium

unter der Leitung der Pilotfabrik 4.0 TU Wien

17 Partner

Universitäten, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Firmen, Stakeholder, Supportinstitutionen

Laufzeit

01.11.2022 – 31.10.2025

„AI5production“ ist der größte von vier österreichischen EDIHs. Er bietet höchste fachliche Expertise in den Bereichen Digital Design, Digital Production, Cyber Security und Künstliche Intelligenz.

17 Universitäten, Kompetenzzentren und Industriepartner aus Wien und Oberösterreich gehören zu dem von der TU Wien koordinierten Hub „AI5production“.

  • Technische Universität Wien
  • CDP Center for Digital Production Gmbh
  • Industrie 4.0 Österreich – Die Plattform für Intelligente Produktion
  • Johannes Kepler Universität Linz
  • Linz Center of Mechatronics Gmbh
  • Profactor Gmbh
  • Software Competence Center Hagenberg Gmbh
  • VrVis Zentrum für Virtual Reality und Visualisierung Forschungs-Gmbh
  • EIT Manufacturing East Gmbh
  • FILL Gesellschaft mbh
  • AIT Austrian Institute of Technology Gmbh
  • LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen
  • RIC (Regionales Innovations Centrum) Gmbh
  • Universität Wien
  • SBA Research Gemeinnützige Gmbh
  • INITS Universitäres Gründerservice Wien Gmbh
  • Ars Electronica Linz Gmbh & Co KG

Auf einen Blick

Projektziele

130 Digitalisierungsvorhaben mit Unternehmen umsetzen.

Wissen über digitale Technologien an 1300 Mitarbeiter_innen der Privatwirtschaft vermitteln.

75 Unternehmen bei der Suche nach Finanzierung von Digitalisierungsvorhaben unterstützen.

Fördergeber

Der Hub wird finanziert mit Mitteln der Europäische Kommission (Digital Europe Programme) und durch das BMAW (abgewickelt von der FFG).

Partner

17 Partnerinstitutionen aus Wien und Oberösterreich:

Universitäten, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Intermediäre, Industrie

Aktuelles

Wir laden Sie herzlich zum Kick-off des European Digital Innovation Hub (EDIH) AI5production ein!

 

Kick-Off Event: AI driven digital transformation of SMEs – towards Industry 5.0 production processes

Der EDIH AI5production bietet in den kommenden drei Jahren kostenlose Services von 17 österreichischen universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, um die Digitalisierung österreichischer Unternehmen voranzutreiben. Die Themenschwerpunkte liegen dabei in den  Bereichen Digital Design, Digital Production, Cyber Security und AI for Industry 5.0.

Über uns

Was ist ein EDIH?

Die European Digital Innovation Hubs (EDIH) fungieren als zentrale Anlaufstellen für Unternehmen und den öffentlichen Sektor um die auf die digitalen Herausforderungen zu meistern und wettbewerbsfähiger zu werden. Die EDIHs unterstützen bei der digitalen Transformation.

Durch den Zugang zu technischem Fachwissen und Experimenten sowie die Möglichkeit, vor Investitionen zu testen, helfen EDIH Unternehmen bei der Verbesserung von Geschäfts-/Produktionsprozessen, Produkten oder Dienstleistungen mithilfe digitaler Technologien. Sie bieten auch Innovationsdienstleistungen wie Finanzierungsberatung, Schulung und Kompetenzentwicklung an, die für einen erfolgreichen digitalen Wandel erforderlich sind. Auch Umweltfragen werden berücksichtigt, insbesondere hinsichtlich des Energieverbrauchs und der geringen CO2-Emissionen.

Die EDIHs bieten einen niederschwelligen Zugang zu Forschungs- und Testinfrastruktur und insbesondere zu Know-how.

Was ist AI5production?

AI5production ist einer von 4 österreichischen EDIH, die zum gesamt-europäischen EDIH Netzwerk gehören. Der Hub bietet österreichischen, produzierende Unternehmen (bis 300 Mitarbeiter_innen) umfangreiche Services im Bereich Digitalisierung zur kostenlosen Nutzung an.

Der von der Pilotfabrik der TU Wien koordinierte Hub besteht aus 16 (17) Partnerinstitutionen, die in Wien und Oberösterreich angesiedelt sind und ein breites Themenspektrum abdecken. Neben den großen Universitäten TU Wien, Universität Wien und JKU, sind auch das AIT, Profactor sowie mehrere Kompetenzzentren und Industriepartner am Hub beteiligt. Der Hub bietet den österreichischen Unternehmen kostenlosen Zugang zu Forschungsinfrastruktur und zu Know-how, um die digitale Transformation der Firmen voranzutreiben. Darüber hinaus wird aber auch Unterstützung bei der Suche nach Finanzierung für Investitionen rund um das Themenfeld Digitalisierung angeboten.

Es sind vier große Themenfelder, die von AI5production adressiert werden: Digital Design, Digital Production, Cyber Security, AI for Industry 5.0.

Auf der einen Seiten werden Unternehmen bei ihren Digitalisierungsvorhaben unterstützt und deren Industrie 4.0 Reifegrad konsolidiert. Auf der anderen Seite ist es für österreichische Unternehmen jetzt auch wichtig, den nächsten Schritt zu gehen. Der Mensch, das Individuum rückt in den Mittelpunkt der Betrachtungen. Es ist nicht mehr die Effizienz und Produktivität um jeden Preis, die ein zeitgemäßes, innovatives, erfolgreiches Unternehmen auszeichnet. Vielmehr ist es eine ganzheitliche Betrachtung, die heute die Grundlage der strategischen Unternehmensentscheidungen darstellt. Insgesamt stehen in AI5production 26 Laborinfrastrukturen mit wissenschaftlichem Support zur Verfügung, die von Pilotfabriken für digitale Produktion, hybride Fertigungstechnologien, über Human centered AI Lab, Cyber security Lab, Cognitive Factory Lab bis hin zu Human User meets ICT Technologies reichen. Dabei kommt der Nachhaltigkeit und dem Ecodesign eine große Rolle zu.

Unternehmen können individuellen Forschungs- und Entwicklungsfragen mit Unterstützung von Wissenschafter_innen bearbeiten. Forschungsinfrastruktur für Versuchsreihen, Messungen und Tests aber auch für Design neuer Produkte und Prozesse steht zur Verfügung. Zusätzlich wird ein umfangreiches Trainingsprogramm mit Kursen, Webinaren und Workshops zu unterschiedlichsten Themen rund um Digitalisierung in der Produktion und Industrie 5.0 angeboten.

AI5production stellt vor allem auch einen einfachen Zugang zu europäischer Infrastruktur und europäischem Know-how dar. Der EDIH baut Hürden ab, damit österreichische Unternehmen auf einfachem Weg Zugang europäischer Expertise für ihre Digitalisierungsthemen erlangen.

Angebote

Test before Invest

Wir begleiten Ihren Innovationsprozess mit Technologieberatung, Reifegradanalysen oder der Bereitstellung nötiger Infrastruktur zum Testen Ihrer neuen Entwicklungen.

Support to find Investments

Wir identifizieren geeignete Finanzierungsmöglichkeiten für Ihre Forschung und Entwicklung und helfen bei der Beantragung von Fördermitteln.

Skills and Training

Wir bieten Maßnahmen, die auf einen fachlichen, methodischen und praktischen Kompetenzaufbau für ausgesuchte Digitalisierungsthemen und -technologien abzielen.

Networking

Wir bieten Möglichkeiten, um durch Tools wie Technologie-Scouting Unternehmen miteinander zu vernetzen und die richtigen Partner für Forschung und Entwicklung zu finden.

Partner