Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Digital Product Passports & Blockchain – Current Developments and Future Trends

18. März @ 12:00 - 13:00

Regulatorische Änderungen in der Europäischen Union, wie die Ecodesign for Sustainable Products Regulation oder die Corporate Sustainability Due Diligence Directive, erfordern von Unternehmen, Informationen entlang ihres gesamten Lieferkettennetzwerks zu dokumentieren. Angesichts der Komplexität des Netzwerks von Unternehmen, die an der Beschaffung, Produktion und Lieferung eines Produkts beteiligt sind, stellt die Erfüllung solcher Berichtspflichten eine Herausforderung für alle betroffenen  Unternehmen dar. Konzepte wie der gerade entwickelte Digitale Produktpass, sorgen dabei für höchste Transparenz, indem zu zahlreichen Produkten spezifische Informationen zu Aspekten wie dem CO2-Fußabdruck abrufbar gemacht werden.

Die inhärenten Eigenschaften der Blockchain-Technologie ermöglichen eine fälschungssichere, nachvollziehbare und transparente Dokumentation von Prozessen und Produkten über alle Stationen einer Wertschöpfungskette hinweg. Daher hat die Blockchain-Technologie das Potenzial, eine wichtige Komponente in jeder Lösung zu sein, die diese neuen Anforderungen unterstützt.

Dieses Webinar bietet:

  • einen Überblick über die wichtigsten regulatorischen Trends
  • führt in die Diskussion um den digitalen Produktpass und die Verantwortung in der Lieferkette ein
  • skizziert aktuelle Lösungen und wie Blockchain dabei eine Rolle spielt

Keine Vorkenntnisse nötig!

Die Teilnahme an dem Kurs ist kostenlos*, eine verbindliche Anmeldung ist nötig!

Zur Anmeldung

 

*Die Kosten werden zur Gänze vom European Digital Innovation Hub AI5production übernommen.

Details

Datum:
18. März
Zeit:
12:00 - 13:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Zoom