Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Produktionsprozessoptimierung mit Hilfe ereignisorientierter Simulationen

19. Oktober 2023 @ 09:00 - 16:00

Simulationen gehören zu den Methoden der virtuellen Produktentwicklung und eignen sich u.a. als maßgeschneidertes Werkzeug für Sensibilitätsanalysen und Optimierungen bestehender, realer Problemstellungen, um über verschiedene Planungshorizonte die Planungssicherheit und -genauigkeit zu erhöhen. So können z.B. Analysen und Experimente risikofrei in der virtuellen Simulationsumgebung durchgeführt und Szenarien evaluiert werden, ohne in den laufenden Betrieb eingreifen zu müssen. Der praktische Einsatz von Simulationen, im Besonderen durch die Anbindung des Simulationsmodells an das reale System (Digitaler Zwilling), erhöht das Verständnis ablaufender Prozesse, so dass Kosten reduziert, so wie die Systemeffizienz und Kundenzufriedenheit maximiert werden.

In diesem Workshop bekommen Teilnehmer:innen einen Einblick in die Umsetzung einer ereignisorientierten Simulation (DES), im speziellen mit der Simulationssoftware „FlexSim“. Es werden ausgewählte Beispiele aus der Produktions- und, Fertigungsplanung interaktiv besprochen und aufgebaut.

Am Ende des Workshops sind die Teilnehmer:innen in der Lage ein einfaches DES- Modell aufzubauen, auszuwerten und hinsichtlich ausgewählter Key- Performance- Indikatoren Schlussfolgerungen aus verschiedenen Simulationsszenarien zu ziehen, um gezielte Optimierungsmaßnahmen ableiten zu können.

Eine temporäre Volllizenz zur Teilnahme am Workshop wird bereitgestellt.

Der EDIH (European Digital Innovation Hub) AI5production, gefördert durch das EC (Digital Europe Programme) und FFG (BMAW), ermöglicht eine kostenlose Teilnahme für Mitarbeiter:innen von Produktionsbetrieben (KMU oder Midcap bis zu 3000 Mitarbeiter:innen).​

FORMAT
Dieser Workshop besteht aus Präsentationen und interaktiver Einbindung der Teilnehmer:innen bei der Erstellung eines Simulationsmodells

DAUER
09:00 – 16:00

ZIELGRUPPE
Mitarbeiter:innen und Management aus österreichischen Produktionsbetrieben bis 3000 Mitarbeiter:innen

VORKENNTNISSE

  • Keine speziellen Vorkenntnisse notwendig
  • Download der aktuellen FlexSim-Softwareversion auf geeignetem Endgerät
  • Für eine interaktive Mitarbeit wird gebeten, dieses Endgerät zum Workshop mitzubringen

PREIS
Die Kosten werden zur Gänze vom European Digital Innovation Hub AI5production übernommen, eine verbindliche Anmeldung ist nötig

ANMELDUNG

Veranstaltungsort

Center for Digital Production GmbH
Seestadtstraße 27/19
Wien, Wien 1220 Austria
Google Karte anzeigen